Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.10.2016, 07:44 Uhr

Wiederbelebung des Bahnanschlusses wird teurer

Ende 2018 sollen in der Grafschaft wieder Personenzüge rollen. Die sogenannte „Reaktivierung des SPNV“ ist beschlossene Sache. Doch statt anfangs geschätzter 16,5 Millionen Euro wird nun von 19,5 Millionen ausgegangen.

Wiederbelebung des Bahnanschlusses wird teurer

Die Sicherung der Bahnübergänge ist kostspielig, bevor wieder Personenzüge rollen dürfen. Unsere Aufnahme zeigt den Bahnübergang „Im Hach“ nahe Quendorf. Foto: Konjer

Mit Tagespass jetzt lesen

0,99 Euro / 24 Stunden

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert

14,90 Euro / Monat

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren