Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
21.03.2019, 15:37 Uhr

Freizeittipps: Das ist los am Wochenende

Wortreich, aktiv und exotisch wird das Wochenende in der Region. Unter anderem können sich Unternehmungslustige auf ein Street-Food-Festival, zwei Poetry-Slams und mehrere Konzerte freuen.

Freizeittipps: Das ist los am Wochenende

Beim letzten Poetry Slam in der Alten Weberei überzeugte Björn Rosenbaum. Archivfoto: Rump

Von Claudia Voß

Nordhorn

Freitag, 22. März

  • Ehemalige Blumenkinder kommen heute Abend beim Besuch des Musicals „50 Jahre Woodstock - Das Rockmusical“ in Lingen voll auf ihre Kosten. musikalische Zeitreise beginnt ab 20 Uhr im Theater an der Wilhelmshöhe, Willy-Brandt-Ring 44.
  • Die Beziehungsprobleme eines ungleichen Paares stehen in der Komödie „Die Tanzstunde“ von Mark St. Germain ab 19.30 Uhr im Theater der Obergrafschaft, Hermann-Schlikker-Straße 1-3 in Schüttorf im Mittelpunkt.
  • International mit einem Hauch von Afrika geht es beim Konzert des Ghanaer Multi-Instrumentalisten Adjiri Odametey zu, wenn er ab 20 Uhr im Haus Ringerbrüggen, Rathausstraße 6 in Emlichheim seine aktuelle CD „Dzen“ vorstellt. GN-Card-Inhaber erhalten 1,50 Euro Rabatt.
  • Frauenpower erleben Jazzfans heute in der 34. Sickings Jazzlounge in Bad Bentheim. Ab 20 Uhr will das schlagzeuglose Quartett um Jazzsängerin und Kontrabassistin Magdalena Otto im Treff 10, Kirchstraße 10, begeistern.

Samstag, 23. März

  • Wortreich wird es ab 20 Uhr beim Bentheimer „Wortwahl Poetry Slam“. Zuschauer dürfen sich beim Wettbewerb um die „Bentheimer Bürste“ im Treff 10, Kirchstraße 10, auf unterhaltsame Redebeiträge freuen.
  • Mit einer großen Portion Witz und Tiefgang duellieren sich auch ab 20 Uhr die sechs Bühnenliteraten des achten Nordhorner „Poetry-Slams“. Wer am Ende im Saal 2 des Kulturzentrums Alte Weberei, Vechteaue 2, die „Goldene Spindel“ erhält, entscheidet das Publikum.
  • In ein Schlemmerparadies verwandeln sich Lingener Emslandhallen, Lindenstraße 24a am Samstag zwischen 12 und 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr. Beim „Indoor Streetfood-Circus“ bieten 30 Foodtrucks Köstlichkeiten aus aller Welt an.
  • „Piano Pianissimo“ — das ist das Motto des 191. Pro-Nota-Konzertes, welches ab 20 Uhr im Manz-Saal des Nino-Hochbaus, Nino-Allee 11, in Nordhorn stattfindet. Auf dem Programm des Kooperationskonzertes zwischen „pro nota“ und der Musikschule stehen unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach. GN-Card-Inhaber erhalten einen Euro Rabatt auf den Eintrittspreis.
  • Den St. Patricks Day können Unternehmungslustige im Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik, Friedrichstraße 2, in Emsdetten feiern. Ab 20 Uhr starten die Ems-Highlander und die Emsdettener Formation „Travelling Left“ mit Musik und irischen Bierspezialitäten in den irisch-schottischen Abend.
  • Vorösterlich geht es am Sonnabend und Sonntag auf dem „Frühlingsmarkt“ im Nordhorner Wohnstift am Vechtesee, Am Wassergarten 2, zu. Jeweils zwischen 10 und 18 Uhr wollen die Veranstalter ihren Besuchern mit Geschenk- und Dekoideen und allerlei Leckereien Lust auf die neue Jahreszeit machen.
  • Sonntag, 24. März
  • Die Geschichte der Bentheimer Salzsieder steht beim „Familiensonntag in Rheine“ im Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, im Mittelpunkt. Zwischen 15 und 18 Uhr haben Familien die Chance, die Geschichte der Salzgewinnung im Rahmen von Mitmachaktionen nachzuerleben.
  • Auf Kultcomedy aus dem Kölner Waschsalon darf sich freuen, wer sich um 19 Uhr zur Show „Night Wash“ im Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik, Friedrichstraße 2, in Emsdetten einfindet. Das Stand-Up-Comedy-Event existiert bereits seit 15 Jahren und gilt bei vielen neuen Talenten in der Comedyszene bereits als traditionelles Sprungbrett.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.