Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
02.01.2018, 16:16 Uhr

Weniger Pleiten, aber mehr offene Forderungen

In der Grafschaft Bentheim gab es weniger Unternehmenspleiten: Hier notierten die Gerichte im Jahr 2016 insgesamt 41 Insolvenzanträge. Ein Jahr zuvor waren es noch 45 gewesen. Höher als 2015 sind aber die offenen Forderungen von 32,890 Millionen Euro.

Weniger Pleiten, aber mehr offene Forderungen

Der Pleitegeier kreist immer seltener in Deutschland: Im sechsten Jahr in Folge ging deutschlandweit die Zahl der Firmeninsolvenzen zurück. Neben den Existenzen von Unternehmen und Unternehmern und den Verlusten für die Gläubiger geht es aber nicht zuletzt auch um Arbeitsplätze und Existenzen von Beschäftigten. Grafik: Zeitungsdienst Südwest

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren