Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.04.2018, 17:24 Uhr

Vorwürfe gegen Brink schlagen hohe Wellen

„Wer mich kennt, weiß, dass ich bei meinen Konzerten freche Sprüche mache. Aber niemals auf Kosten von Menschen mit Behinderung.“ Das hat Schlagersänger Bernhard Brink auf „Facebook“ zu den Vorwürfen der österreichischen „Kronen-Zeitung“ gepostet.

Vorwürfe gegen Brink schlagen hohe Wellen

Bernhard Brink. Foto: Konjer

Mit Tagespass jetzt lesen

0,99 Euro / 24 Stunden

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert

14,90 Euro / Monat

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren