Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.01.2020, 16:52 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Viele Landwirte fühlen sich als „Sündenböcke der Nation“

Mit rund 1700 Traktoren sind Landwirte am Freitag nach Hannover gefahren, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Bei einer weiteren Demonstration in Bremen, an der auch rund 170 Landwirte aus der Grafschaft teilnahmen, wurden rund 2000 Traktoren gezählt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Mit rund 1700 Traktoren sind Landwirte am Freitag nach Hannover gefahren, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Bei einer weiteren Demonstration in Bremen, an der auch rund 170 Landwirte aus der Grafschaft teilnahmen, wurden rund 2000 Traktoren gezählt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Weiterlesen?

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

Abo-Angebote im Überblick

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Gutschein einlösen

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an. Alle Inhalte auf GN-Online stehen Ihnen dann uneingeschränkt zur Verfügung.

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus