06.10.2019, 16:32 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Verdienstmedaille für Gründer der Wilfried-Jeurink-Stiftung

Große Ehre für Wilfried Jeurink: Der Gründer der gleichnamigen Stiftung und der Grafschafter Inklusions-Gesellschaft (GIG) ist am Sonnabend mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden.

 Mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik ist Wilfried Jeurink, Gründer der gleichnamigen Stiftung, (Mitte) für sein soziales Engagement ausgezeichnet worden. Das Bild zeigt ihn mit Landrat Friedrich Kethorn (links) und Finanzminister Reinhold Hilbers, der die Auszeichnung vorgeschlagen hatte. Foto: Hamel

© Hamel, Sebastian

Mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik ist Wilfried Jeurink, Gründer der gleichnamigen Stiftung, (Mitte) für sein soziales Engagement ausgezeichnet worden. Das Bild zeigt ihn mit Landrat Friedrich Kethorn (links) und Finanzminister Reinhold Hilbers, der die Auszeichnung vorgeschlagen hatte. Foto: Hamel

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

/
Verdienstmedaille für Gründer der Wilfried-Jeurink-Stiftung
Den Mitarbeitern, dem Vorstand und dem Kuratorium seiner Stiftung widmete Wilfried Jeurink den Orden. Foto: Hamel

© Hamel, Sebastian

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus