Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.04.2018, 09:00 Uhr

Sturmschäden durch „Friederike“ zeichnen Grafschafter Wälder

Sturmschäden haben viele Wälder in der Grafschaft schwer getroffen. Der Orkan „Friederike“ hat die Planung der Forstwirtschaft gehörig durcheinandergewirbelt.

Sturmschäden durch „Friederike“ zeichnen Grafschafter Wälder

Sturm „Friederike“ hat im Revier von Förster Olaf Hoffmann von der Fürst zu Bentheimschen Domänenkammer hauptsächlich im Nadelholz für Schäden gesorgt. Der nasse Untergrund verhindert ein tiefes Eindringen der Wurzeln in den Boden, die Bäume finden so nicht ausreichend Halt. Foto: Carl Hesebeck

Mit Tagespass jetzt lesen

0,99 Euro / 24 Stunden

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert

14,90 Euro / Monat

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren