Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
25.08.2019, 16:48 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

SPD-Kreisparteitag bestätigt Pünt-Kohoff nur knapp

Spannungen bei der Kreis-SPD: Der Kreisparteitag in Uelsen geriet zu einem Tag der Überraschungen und kritischen Diskussionen. Daniela De Ridder kritisierte den Umgang mit ihr und Joshua Schomakers verzichtet auf seine Bewerbung zum SPD-Bundesvorsitz.

Der neue SPD-Kreisvorstand mit der Kreisvorsitzenden Silvia Pünt-Kohoff (Mitte) sowie (von links) dem Sitzungsleiter Johann Bardenhorst, dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden Matteo van Vliet, Kassierer Erhard Kreth und dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden Joshua Schomakers. Foto: Masselink

Der neue SPD-Kreisvorstand mit der Kreisvorsitzenden Silvia Pünt-Kohoff (Mitte) sowie (von links) dem Sitzungsleiter Johann Bardenhorst, dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden Matteo van Vliet, Kassierer Erhard Kreth und dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden Joshua Schomakers. Foto: Masselink

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick