Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.01.2019, 19:53 Uhr

Puppentheater an Schulen stößt Bauern sauer auf

Eine Theateraufführung an der Grundschule Uelsen sorgt für Wirbel. Weil sich Puppen über zu viel Gülle in einem Tümpel beklagen, sehen sich Landwirte ins falsche Licht gerückt. Die Geschichte, die auch an anderen Schulen gezeigt wird, wird nun entschärft.

Puppentheater an Schulen stößt Bauern sauer auf

Wie kommt der Dreck in die Natur? Dieser Frage widmet sich das preisgekrönte Figurentheater „Hille Puppille“ aus Dülmen. Schon seit September zeigen Hille und Klaus Menning das Stück „Wok Wok Wok“ an Grundschulen in der Region – aber erst seit einer Aufführung in Uelsen vergangene Woche gibt es Ärger. Foto: Hille Puppille

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!