12.10.2019, 12:22 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Polizeimeldungen für den 12. Oktober im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Samern - Bei Flucht vor Polizei Unfall verursacht

Am frühen Samstagmorgen ist es an der Salzbergener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 18-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen wurde dabei leicht verletzt. Er war gegen 3.50 Uhr mit seiner Mercedes AMG E-Klasse in Richtung der A31 unterwegs, als eine Polizeistreife auf das Fahrzeug aufmerksam wurde. Als die Beamten den Fahrer mittels einer Anhaltekelle zum Halten aufforderten, beschleunigte dieser sein Fahrzeug stark. Im Bereich der Autobahnauffahrt in Richtung Oberhausen verlor er die Kontrolle über das PS-starke Auto. Der Mercedes schleuderte über die Fahrbahn und blieb rechts neben der Straße in einem Graben liegen. Der 18-jährige Fahrer stieg aus und flüchtete zu Fuß. Er wurde in der Nähe des Unfallortes durch eine Streifenbesatzung angetroffen und festgenommen. Der leicht verletzte und deutlich alkoholisierte Mann bestreitet, das Auto gefahren zu sein. Eine Fahrerlaubnis hat er nicht. Auf der Dienststelle wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen laufen.

Schüttorf - Versuchter Wohnungseinbruch

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag versucht in eine Wohnung an der Straße Erster Rundweg einzudringen. Nachdem es ihnen nicht gelang, die Wohnungstür aufzubrechen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt.

Isterberg - Einbruch in Wohnhaus

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Donnerstagabend und Freitagnachmittag in ein Wohnhaus an der Mühlenstraße eingedrungen. Sie schlugen die Verglasung der Eingangstür ein und durchsuchten das Gebäude nach Wertsachen. Ob sie Beute machen konnten, ist bislang unklar. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt.


+++ EMSLAND +++

Meppen - Opel Corsa angefahren

Am Donnerstagnachmittag ist es am Baumschulenweg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 15 Uhr wurde dabei ein dort auf dem Parkplatz des Indoor-Spielplatzes abgestellter Opel Corsa angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 entgegen.

Surwold - Wolfsriss auf Bauernhof?

Am Freitagnachmittag haben drei Personen vermutlich einen Wolf dabei beobachtet, wie er auf einem landwirtschaftlichen Gehöft ein Huhn gerissen hat. Das Tier tauchte gegen kurz vor 16 Uhr auf dem Privatgrundstück an der Straße Wollbrouk auf und riss eines der dort laufenden Hühner. Obwohl sich drei Menschen in unmittelbarer Nähe befanden und versuchten den Vierbeiner zu verscheuchen, ließ dieser nicht von dem Huhn ab. Erst der Einsatz eines Silvesterknallers sorgte dafür, dass das vermeintliche Raubtier in ein angrenzendes Maisfeld flüchtete. Ob es sich tatsächlich um einen Wolf gehandelt hat, muss die Untersuchung einer am Huhn genommenen DNA-Probe zeigen.

Surwold - Schwer verletzter 18-Jähriger nach Unfall

Am frühen Samstagmorgen ist es auf der Straße Am Küstenkanal zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 18-jähriger Mann aus Surwold wurde dabei schwer verletzt. Gegen 6.45 Uhr war ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem Pkw in Richtung Dörpen unterwegs. Als er zum Überholen eines anderen Fahrzeuges ausscherte, übersah er, dass ihm der 18-Jährige mit seinem Golf entgegenkam. Der junge Fahranfänger wich nach rechts aus und fuhr in die Böschung des angrenzenden wasserführenden Straßengrabens. Das Auto überschlug sich. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen, konnte sich aber selbstständig aus dem Wrack befreien. Der unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus