Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.10.2019, 15:47 Uhr

Polizei warnt vor Werkzeugdieben in der Grafschaft

In den vergangenen Wochen ist es in der Niedergrafschaft vermehrt zu Einbruchdiebstählen im Bereich landwirtschaftlicher Betriebe gekommen. Die Polizei vermutet, dass sich die Diebe als Altmetallsammler tarnen könnten und rät zur Aufmerksamkeit.

Polizei warnt vor Werkzeugdieben in der Grafschaft

Vor Werkzeugdieben warnt die Polizei in der Grafschaft. Symbolbild: Friso Gentsch/ dpa

Nordhorn Wie die Beamten mitteilen, hatten es die Diebe in den vergangenen Wochen insbesondere auf Werkzeuge und Motorroller abgesehen. Zudem hätten sich Hinweise gemehrt, dass reisende Altmetallsammler für die Taten infrage kommen könnten.

Die Polizei mahnt daher zur Vorsicht und bittet darum, verdächtige Personen umgehend an die nächste Dienststelle zu melden. Zudem empfiehlt sie, dass gerade in ländlichen Gebieten Lagerstätten verschlossen und hochwertiges Werkzeug nicht fahrlässig ungesichert gelagert werden sollten.

Zudem weisen die Beamten darauf hin, dass entwendetes Werkzeug lediglich anhand von Seriennummern identifiziert werden kann. Eigentümer sollten diese also entsprechend dokumentieren.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.