Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
18.03.2020, 16:13 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Nun 15 Corona-Fälle in der Grafschaft

Fünf weitere Corona-Fälle meldet der Landkreis Grafschaft Bentheim am Mittwochnachmittag. Damit sind im Landkreis nun 15 Fälle bekannt. 100 Grafschafter befinden sich laut Mitteilung in häuslicher Quarantäne.

Ein Mitarbeiter schaut auf einen Corona-Test im Labor. Bei 15 Grafschaftern wurde positiv auf das Virus getestet. Symbolfoto: Hans Klaus Techt/APA/dpa

Ein Mitarbeiter schaut auf einen Corona-Test im Labor. Bei 15 Grafschaftern wurde positiv auf das Virus getestet. Symbolfoto: Hans Klaus Techt/APA/dpa

Nordhorn In der Grafschaft Bentheim gibt es nun 15 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert worden sind. Das sind fünf mehr als am Dienstag. Laut der Pressemitteilung des Landkreises sind vier Nordhorner, ein Bad Bentheimer, drei Neuenhauser, ein Uelser und fünf Wietmarscher betroffen. Dazu zählt auch noch ein Schüttorfer, der aber bereits wieder aus der Quarantäne entlassen wurde.

Insgesamt befinden sich laut Landkreis 100 Grafschafter in häuslicher Quarantäne.

  • Drucken
  • Kommentare 3
  • rating rating rating rating rating
Corona-Virus