Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
30.06.2019, 15:51 Uhr

„Nummer gegen Kummer“ bei Stress wegen des Zeugnisses

116111 – so lautet die „Nummer gegen Kummer“ für Kinder und Jugendliche. Wer Angst vor der Zeugnisvergabe hat oder auch andere Probleme, kann sich kostenlos an die Experten wenden. Auch für Eltern gibt es Hilfe unter 0800 1110550.

„Nummer gegen Kummer“ bei Stress wegen des Zeugnisses

Wenn ein schlechtes Zeugnis Stress macht – bei Kindern oder Eltern –, können die Fachleute der Beratungshotlines helfen. Foto: dpa

NORDHORN Mit dem Start in die Ferien steht ein wichtiges Ereignis an, dem so mancher Schüler eher mit Sorge entgegenblickt: die Zeugnisvergabe. Schüler, die Hilfe suchen, finden sie unter der kostenlosen „Nummer gegen Kummer“: 116111. Auch für Eltern weiß die „Nummer gegen Kummer“ Rat – die Gespräche am Elterntelefon (0800 1110550) zeigen, dass Eltern oft stark eingespannt sind und sich fragen, ob sie ihre Kinder ausreichend unterstützen. Die ehrenamtlichen Berater am Elterntelefon sind mit den Sorgen und Nöten der Anrufer durch ihre qualifizierte Ausbildung, ihre oftmals langjährige Erfahrung, aber auch durch regelmäßige Fortbildungen vertraut. Und natürlich sind sie auch in der vermeintlich stressfreien Ferienzeit da und hören zu.

Auch in der Grafschaft Bentheim gibt es ein Kinder- und Jugendtelefon. Hierfür werden noch weitere Ehrenamtliche gesucht. Der Kinderschutzbund gibt dazu weitere Auskünfte. Hier können Interessierte sich auch unter Telefon 05921 76000 oder per E-Mail an deutscher.kinderschutzbund@ewetel.net anmelden.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.