31.05.2014, 05:20 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Niederlande prüfen Fracking an der Grenze

In den grün und blau markierten Gebieten vermutet das Forschungsinstitut TNO in den Niederlanden Schiefergas im Boden. Auf dieser Grundlage erfolgt nun die Untersuchung der möglichen Umweltauswirkungen im Falle einer Förderung mit der Fracking-Methode. Karte: TNO/Bearbeitung: Burkert

In den grün und blau markierten Gebieten vermutet das Forschungsinstitut TNO in den Niederlanden Schiefergas im Boden. Auf dieser Grundlage erfolgt nun die Untersuchung der möglichen Umweltauswirkungen im Falle einer Förderung mit der Fracking-Methode. Karte: TNO/Bearbeitung: Burkert

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus