Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.03.2019, 16:28 Uhr

Neues Reiseprogramm des Diakonischen Werkes liegt vor

Die Reisepläne des reformierten Diakonischen Werkes in den Kirchengemeinden liegen aus. Auch 2019 werden alle Reisen wieder ehrenamtlich begleitet. Beim Treffen der ehrenamtlichen Reisebegleiter wurden die Urlaubsziele ausführlich begutachtet.

Neues Reiseprogramm des Diakonischen Werkes liegt vor

Die Senioren können sich wieder auf ein abwechslungsreiches Tourenprogramm freuen. Foto: privat

Nordhorn „Die Senioren schätzen die Sicherheit einer begleiteten Reise“, berichtet Hans Egbers, der mit seiner Frau Johanna schon viele Jahre Seniorengruppen begleitet. An den Reisen nehmen überwiegend Senioren teil, die nicht mehr weit verreisen möchten und eher eine gute, ruhige Gemeinschaft im Urlaub suchen. Ob Bad Pyrmont, Bad Waldliesborn, Bad Zwischenahn oder Borkum, das ist dabei oft nebensächlich, wichtig ist das harmonische Miteinander.

Zusätzlich zum bestehenden Reiseprogramm wurde noch eine Tagestour mit ins Programm genommen. Am Dienstag, 30. April, reisen die Senioren zum Museumsdorf nach Cloppenburg – eine begleitete Tagestour mit vielen Überraschungen.

Auch 2019 sorgen die ehrenamtlichen Reisebegleiter wieder für unbeschwerte Reiseerlebnisse, Geselligkeit und Erholung. Beim Leitertreffen gab es den gemeinsamen Austausch, Fortbildungsangebote und viele Informationen zum bevorstehenden Reisejahr.

Weitere Informationen zum Reiseprogramm des reformierten Diakonischen Werkes gibt es unter Telefon 05921 81111-0.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!