Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.11.2018, 17:33 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Neues Buch über den Ersten Weltkrieg in der Grafschaft

480 Seiten Informationen über ein Kapitel der Regionalgeschichte bietet das neue Buch „Die Grafschaft Bentheim im Ersten Weltkrieg“. In vierjähriger Forschungsarbeit entstand eine Dokumentation, die gut lesbar, aber wissenschaftlich fundiert sein will.

Genau 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs stellt der Heimatverein das Buch „Die Grafschaft Bentheim im Ersten Weltkrieg“ vor. Dabei dankten Vorsitzender Josef Brüggemann (links) und Landrat Friedrich Kethorn (rechts) den Herausgebern Prof. Dr. Eugen Kotte (Zweiter von links) und Dr. Helmut Lensing für ihr Engagement in diesem vierjährigen Forschungs- und Publikationsprojekt. Foto: Masselink

Genau 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs stellt der Heimatverein das Buch „Die Grafschaft Bentheim im Ersten Weltkrieg“ vor. Dabei dankten Vorsitzender Josef Brüggemann (links) und Landrat Friedrich Kethorn (rechts) den Herausgebern Prof. Dr. Eugen Kotte (Zweiter von links) und Dr. Helmut Lensing für ihr Engagement in diesem vierjährigen Forschungs- und Publikationsprojekt. Foto: Masselink

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte