Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.01.2019, 16:33 Uhr

Neuenhaus und Nordhorn beginnen Planung zur Dorfentwicklung

Jetzt ist er da: Der Bescheid, mit dem die Dorfregion Nordhorn-Neuenhaus sich für Fördergelder bewerben kann, um die Ortsteile Hohenkörben, Bimolten, Frenswegen und Bookholt sowie das Neuenhauser Stadtgebiet und die Gemeinde Lage zu stärken.

Neuenhaus und Nordhorn beginnen Planung zur Dorfentwicklung

Mit der Fördermittelzusage kann die Dorfregion Neuenhaus-Nordhorn künftig Gelder für die Dorfentwicklung beantragen. Bei der Übergabe des Bescheids zugegen waren (von links): Lages Bürgermeister Hindrik Bosch, Nordhorns Bürgermeister Thomas Berling, Sylvia Backers (Amt für regionale Landentwicklung, Meppen), Neuenhaus Samtgemeindebürgermeister Günter Oldekamp, Norbert Wencker (Dezernent, Amt für regionale Landentwicklung Weser-Ems) und Neuenhaus Bürgermeister Paul Mokry. Foto: Mummert

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren