Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.04.2018, 12:23 Uhr

Neue Kurse zur musikalischen Früherziehung starten

Die Musikschule Nordhorn startet die neuen Kurse „Musikalische Früherziehung“ und „Musikgarten“ für Kinder im Vorschulalter nach den Sommerferien in Nordhorn und in Wietmarschen/Lohne. Schriftliche Anmeldungen nimmt die Musikschule bis Mitte Mai entgegen.

Neue Kurse zur musikalischen Früherziehung starten

Die Musikschule Nordhorn bietet die neuen Kurse „Musikalische Früherziehung“ und „Musikgarten“. Foto: privat

gn Nordhorn/Wietmarschen/Lohne. Nach den Sommerferien startet die Musikschule Nordhorn mit den neuen Kursen der „Musikalischen Früherziehung“ für vier- und fünfjährige Kinder. Zum gleichen Zeitpunkt beginnt der neue „Musikgarten“, an dem Kinder im Alter von zwei und drei Jahren zusammen mit einem Elternteil teilnehmen können. Schriftliche Anmeldungen nimmt die Musikschule bis Mitte Mai entgegen.

„Der Musikunterricht für Vorschulkinder nutzt eine Phase großer Lernbereitschaft und -fähigkeit, um die musikalische und allgemeine Entwicklung zu fördern“ teilt die Musikschule mit: „Der Unterricht umfasst neben dem Umgang mit der Stimme und dem Erlernen einer Vielzahl von Liedern und Versen das erste Musizieren mit elementaren Instrumenten wie Stabspielen, Klanghölzern oder verschiedenen Trommeln. Aber auch Bewegung und Tanz gehören zum Programm. Dabei werden das rhythmische Gefühl und das musikalische Gehör der Kinder entwickelt und geschult.“

Die „Musikalische Früherziehung“ dauert zwei Jahre. Der Unterricht wird in der Schulzeit einmal pro Woche in vielen Nordhorner Kindergärten angeboten, aber auch im speziell für den Elementarunterricht ausgestatteten Bewegungsraum der Musikschule in der Alten Weberei.

Für die „Musikalische Früherziehung“ gibt es folgende Informationstermine für interessierte Eltern an:

Am Montag, 16. April, 19 Uhr, Alte Turnhalle der Grundschule Wietmarschen;

Mittwoch, 18. April, 18 Uhr, im Kindergarten St. Franziskus in Lohne;

Donnerstag, 19. April, 20 Uhr, „Haus für Kinder“ in Nordhorn;

Sonnabend, 26. Mai, um 10 Uhr in der Alten Weberei in Nordhorn im Bewegungsraum (Seiteneingang). Hier bieten sich jeweils „Schnuppermöglichkeiten“ für die Kinder.

Der „Musikgarten“ für Kinder im Alter von zwei und drei Jahren gemeinsam mit einem Elternteil dauert ein Jahr und findet im Bewegungsraum der Alten Weberei ebenfalls einmal pro Woche in der Schulzeit statt.

Zum Informieren und Ausprobieren des „Musikgartens“ bietet die Musikschule für Kinder mit ihren Eltern am Sonnabend, 28. April, um 10 Uhr im Bewegungsraum (Seiteneingang) der Alten Weberei eine kostenlose „Schnupperstunde“ an.

Die Unterrichtsgebühren betragen pro Monat für Kinder aus Nordhorn 26,95 Euro und für Kinder aus Wietmarschen beziehungsweise Lohne 29,20 Euro. Eine vorzeitige Beendigung des Unterrichts ist mit einer Kündigungsfrist von zwei Monaten zum 31. Dezember möglich.

Anmeldeformulare und weitere Informationen gibt es im Sekretariat der Musikschule, Lingener Straße 3, sowie unter Telefon 05921 878336.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.