Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.02.2019, 12:31 Uhr

Mögliche Wolfspuren gesichtet: Was ist zu tun?

Auf dem Isterberg wurde Anfang Februar eine Fährte entdeckt. Gehört sie einem Wolf oder einem Hund? Die Analyse ist nicht eindeutig. Bei Verdachtsfällen sind die Wolfsberater der Grafschaft Bentheim die ersten Ansprechpartner.

Mögliche Wolfspuren gesichtet: Was ist zu tun?

Hat ein Wolf, wie dieses Exemplar im Tierpark Nordhorn, seine Spuren im Schnee auf dem Isterberg hinterlassen? Foto: Lüken

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren