25.04.2015, 16:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Lebenshilfe kündigt wieder Haussammlung an

Geplant sind energetische Maßnahmen und die Umwandlung der noch vorhandenen Doppelzimmer in Einzelzimmer in dem Gebäude am Nordhorner Mückenweg. Das Thema Barrierefreiheit spielt bei den Überlegungen eine große Rolle.

Lebenshilfe-Geschäftsführer Thomas Kolde – hier als Gastredner beim Landfrauenfrühstück – und Vorsitzender Professor Joachim Pfefferkorn kündigen ab 4. Mai die nächste Haussammlung der Lebenshilfe an.

Lebenshilfe-Geschäftsführer Thomas Kolde – hier als Gastredner beim Landfrauenfrühstück – und Vorsitzender Professor Joachim Pfefferkorn kündigen ab 4. Mai die nächste Haussammlung der Lebenshilfe an.

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.