Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.05.2019, 00:29 Uhr

Landratswahl: Noch kein Sieger im Kreishaus

Im Rennen um den Chefsessel in der Kreisverwaltung kommt es am 16. Juni zur Stichwahl zwischen Uwe Fietzek und Volker Pannen. Keiner der Kandidaten konnte die 50-Prozent-Hürde überwinden. Die parteilose Henni Krabbe belegte den dritten Platz.

Landratswahl: Noch kein Sieger im Kreishaus

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Kandidaten Uwe Fietzek (links) und Volker Pannen müssen nun „nachsitzen“ bei der Stichwahl am 16. Juni. Beide hätten sich eine Entscheidung im ersten Wahlgang gewünscht, verfehlten aber eine absolute Mehrheit deutlich. Foto: J. Lüken

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.