Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.05.2019, 17:37 Uhr

Landratskandidaten nehmen Fachkräftemangel ins Visier

Welche Ideen haben die drei Landratskandidaten für Wirtschaft und Handwerk in der Grafschaft? Darum drehte sich am Montag eine Gesprächsrunde im Autohaus Krüp in Nordhorn, zu der die Wirtschaftsvereinigung und die Kreishandwerkerschaft eingeladen hatten.

Landratskandidaten nehmen Fachkräftemangel ins Visier

Den Fragen von GN-Redakteur Rolf Masselink (links) stellten sich am Montagabend vor gut 100 Zuhörern in der Audi-Halle des Autohauses Krüp in Nordhorn die Landratskandidaten (von links) Henni Krabbe, Uwe Fietzek und Volker Pannen. Fotos: Wohlrab

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.