Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
30.04.2018, 07:53 Uhr

Landkreis zahlt wider besseres Wissen 750.000 Euro

Im Abfallwirtschaftsausschuss wurde ein Sachverhalt aufgearbeitet, der noch vor und während der letzten Kreistagssitzung zu aufgewühlten Diskussionen geführt hatte: die Kostensteigerung beim Ausbau des Deponieabschnitts Ic3.

Landkreis zahlt wider besseres Wissen 750.000 Euro

Das Müllaufkommen in der Grafschaft Bentheim ist von 2015 zu 2016 von 122 auf 155 Kilogramm je Einwohner gestiegen. Auch das war eine Information im Abfallwirtschaftsausschuss. Die Sperrgutmenge hat sich seit Einführung der Einzelabholung von 2015 auf 2016 auf 32 Kilogramm pro Einwohner verdoppelt. Die Summen liegen jedoch beinahe genau auf dem Landesdurchschnitt. Themenfoto: Westdörp

Mit Tagespass jetzt lesen

0,99 Euro / 24 Stunden

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert

14,90 Euro / Monat

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren