Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.06.2018, 07:10 Uhr

Landkreis darf Mobilfunklöcher nicht selbst stopfen

Der Ausbau des Mobilfunknetzes in der Grafschaft beschäftigt den Landkreis seit Jahren. Fortschritte lassen sich bei der aktuellen Gesetzeslage jedoch kaum erzielen, heißt es aus dem Kreishaus. „Das ist total frustrierend“, sagt Kreisrat Michael Kiehl.

Landkreis darf Mobilfunklöcher nicht selbst stopfen

Der Handyempfang in der Grafschaft weist nach wie vor Lücken auf. Foto: J. Lüken

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren