gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir berichten für dich von den Plätzen in der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
2022-06-mlueken
Martin Lüken,
Sportredakteur
18.05.2020, 17:58 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Land will weitere Minderjährige aus Griechenland aufnehmen

Nach Ankunft einer ersten Gruppe von Kindern und Jugendlichen aus den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln will Niedersachsen weitere Flüchtlingskinder dauerhaft aufnehmen.

Junge Flüchtlinge, teilweise mit Mundschutz, sitzen in einem Bus am Flughafen Hannover. Auf dem Flughafen Hannover sind 47 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gelandet, die zuletzt in Lagern auf den griechischen Insel gelebt hatten. Niedersachsen möchte nun noch weitere aufnehmen. Archivfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

© picture alliance/dpa

Junge Flüchtlinge, teilweise mit Mundschutz, sitzen in einem Bus am Flughafen Hannover. Auf dem Flughafen Hannover sind 47 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gelandet, die zuletzt in Lagern auf den griechischen Insel gelebt hatten. Niedersachsen möchte nun noch weitere aufnehmen. Archivfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Von dpa/lni

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.