Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.08.2019, 18:08 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Kreissparkasse schult Fachkräfte mit neuem Programm

Die Kreissparkasse hat ein Konzept entwickelt, um das Profil junger Fachkräfte zu schärfen. Dieser Weg führt im Zweifelsfall sogar über die berühmte neue chinesische Seidenstraße.

Die Seidenstraße stand im Mittelpunkt der Teamarbeit von Janita Kahlfeld (links) und Denise Kröner. Im Beisein von Personalleiter Maik Benölken (2. von rechts) und Öffentlichkeitsreferent Lars Klukkert (rechts) gaben sie für die GN eine Kurzpräsentation.Foto: Schmidt

Die Seidenstraße stand im Mittelpunkt der Teamarbeit von Janita Kahlfeld (links) und Denise Kröner. Im Beisein von Personalleiter Maik Benölken (2. von rechts) und Öffentlichkeitsreferent Lars Klukkert (rechts) gaben sie für die GN eine Kurzpräsentation.Foto: Schmidt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick