Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
02.03.2018, 16:17 Uhr

Kreis-SPD fürchtet: Stromtrasse wird Nordhorn einschnüren

Nach Ansicht des SPD-Sprechers im Kreistag, Gerd Will, sind die von dem Unternehmen Amprion vorgeschlagenen Trassen nicht ausreichend. Die Fraktion fordert deshalb eine umfassende, ergebnisoffene und erweiterten Untersuchung der möglichen Korridore.

Kreis-SPD fürchtet: Stromtrasse wird Nordhorn einschnüren

Scharfe Kritik übt die SPD auch an den Informationsveranstaltungen von Amprion. Dort seien alle Änderungsvorschläge kategorisch abgelehnt worden. Foto: Konjer

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren