Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.10.2019, 06:00 Uhr

Kommentar: Gut angelegtes Geld für die „Tagesinsel“

Die Euregio-Klinik bereitet sich auf mehr Patienten mit Demenz vor. Das Ganze wird vom Sozialministerium gefördert. Die „Tagesinsel“ ist eine willkommene Entlastung für Angehörige, findet GN-Redakteur Norman Mummert in seinem Kommentar.

Kommentar: Gut angelegtes Geld für die „Tagesinsel“

Noch eine Etage draufsetzen will die Euregio-Klinik auf ihren Psychiatrie-Trakt (im Bild unten). Hier entstehen zwei Stationen Wand-an-Wand, die verschiedene Formen von Demenz behandeln. Archivfoto: Meppelink

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.