Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.01.2019, 04:00 Uhr

Kommentar: Eurobahn in der Kritik – Zeit für Konsequenzen

Ausfälle, Verspätungen und am Gleis zurückgelassene Fahrgäste. Viele Passagiere empfinden die Reise mit der Eurobahn als unzumutbar. Der Fehler liegt aber nicht nur bei Betreiber Keolis, sondern auch beim Besteller NWL, meint GN-Redakteur David Hausfeld.

Kommentar: Eurobahn in der Kritik – Zeit für Konsequenzen

Seit der Übernahme des Teuteborger-Wald-Netzes steht die Eurobahn regelmäßig in der Kritik. Foto: Westdörp

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren