Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
18.03.2018, 11:03 Uhr

Klicktipp: Abschiedsfahrt der BE-Dampflok im Video

Zwei kürzlich aufgetauchte Videos sollen die Abschiedsfahrt der letzten Dampflok der Bentheimer Eisenbahn im Jahr 1969 nach Coevorden und Gildehaus zeigen. Das Material gibt einen kurzen Einblick in eine längst vergangene Epoche.

Klicktipp: Abschiedsfahrt der BE-Dampflok im Video

Die letzte Fahrt einer BE-Dampflok hat ein Amateurfilmer festgehalten und nun digital ins Internet gestellt. Foto: Screenshot

Von Oliver Wunder

Nordhorn. Die Zeit der Dampflokomotiven ist auch in der Grafschaft Bentheim längst vorbei. Zwei vor Kurzem aufgetauchte Videos nehmen den Zuschauer mit auf eine Zeitreise in die späten 1960er-Jahre. Der Beschreibung zufolge sollen beide Aufnahmen die letzte Fahrt einer alten Dampflok der Bentheimer Eisenbahn (BE) im Jahr 1969 zeigen.

Die historischen Privataufnahmen sind für das Projekt „Digit“ vom Westdeutschen Rundfunks (WDR) digitalisiert worden. Sie sind zwar in Farbe aufgenommen, laufen aber ohne Ton, nur das Geräusch der abspulenden Filmrolle ist zu hören – dabei kommen Cineasten und Nostalgiker auf ihre Kosten.

Das erste Video (hier klicken) beginnt am Bahnhof Nordhorn mit dem NINO-Textilindustrie-Komplex im Hintergrund. Eine Dampflok ist zu sehen, sie ist geschmückt mit Tannengrün und versehen mit dem Schild „Die letzte Fahrt“. Auf einer Tafel stehen anscheinend die Haltestellen des Zuges „Neuenhaus – Emlichheim – Laarwald“. Standortwechsel. Im Waggon: Es ist gerammelt voll, viele Menschen stehen und fahren los mit dem Zug in Richtung Neuenhaus.

Szenen aus Coevorden werden dagegen im zweiten Video gezeigt (hier klicken). Ein Spielmannszug, niederländische Flaggen hängen aus den Fenstern, viele Menschen sind auf der Straße, vor dem Rathaus gibt es eine offizielle Zeremonie mit Honorationen, eine Volkstanzgruppe zeigt ihr Können. Die nächste Szene spielt sich am Bahnhof ab. Ein junger Mann hält ein Streckenschild mit der Aufschrift „Neuenhaus – Nordhorn – Bentheim“ wie eine Trophäe ins Bild. Verschiedene Züge sind dort zu sehen, darunter auch ein sogenannter Schienenbus.

Aufruf an die Leser: Erkennt sich jemand im Video wieder oder weiß, wer die Aufnahmen gemacht hat? Erinnert sich jemand an die Szenen? Hinweise können gerne als Kommentar oder Mitteilung an die GN hinterlassen werden.

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.