24.10.2019, 15:40 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Kein Patentrezept für den Wohnungsbau

Mehr Wohnraum für benachteiligte Personen schaffen, wie kann das gelingen? Die Antworten auf die Frage fielen bei einer Diskussion im Evangelischen Gymnasium ernüchternd aus. Wichtigste Erkenntnis des Abends: Alle Beteiligten müssen im Gespräch bleiben.

Dicht besiedelt präsentiert sich Nordhorn von oben, hier von Süden aus betrachtet. Dennoch gibt es nicht genug – vor allem günstigen – Wohnraum in der Kreisstadt. Foto: Meppelink

© Gerold Meppelink

Dicht besiedelt präsentiert sich Nordhorn von oben, hier von Süden aus betrachtet. Dennoch gibt es nicht genug – vor allem günstigen – Wohnraum in der Kreisstadt. Foto: Meppelink

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.