Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
30.12.2018, 16:21 Uhr

Jagdstatistik: Mehr Abschüsse beim Rotwild

Der Landesjagdbericht für Niedersachsen ist kürzlich erschienen. Auch für die Landkreise gibt es konkrete Zahlen, die den Wildtierbestand widerspiegeln. So gibt es mehr Abschüsse bei Wildschweinen und Nutria. Rebhuhn und Feldhase werden verschont.

Jagdstatistik: Mehr Abschüsse beim Rotwild

Ein Rotwildrudel zieht durch das Schaugehege von Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide in Elstal, einem ehemaligen Truppenübungsplatz. Im Bentheimer Wald, und dort sogar am Waldrand zur Bundessstraße 403, sind solche Sichtungen in freier Natur möglich. Foto: Bernd Settnik / dpa

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren