Grafschafter Nachrichten
06.07.2021

Inzidenzwert in der Grafschaft auch am vierten Tag unter 1

Inzidenzwert in der Grafschaft auch am vierten Tag unter 1

Zur Zeit gibt es in der Grafschaft Bentheim keine neuen Corona-Fälle. Symbolbild: Hille

Grafschaft Auch am Dienstag, 6. Juli, liegt der Inzidenzwert in der Grafschaft Bentheim nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 0. Dies ist der vierte Tag in Folge unter 1. Am Samstag, 3. Juli, hatte der Wert noch bei 0,7 gelegen. Demnach wurden auch für Dienstag keine weiteren Corona-Infektionen im Landkreis nachgewiesen.

Die Gesamtzahl der Infektionsfälle seit Pandemiebeginn beträgt weiterhin 5365. Die Gesamtzahl der Todesfälle bleibt bei 123. Es sind weiterhin fünf aktuelle Corona-Fälle zu verzeichnen, sie werden alle aus Nordhorn gemeldet. In Quarantäne sind aktuell 50 Grafschafter (Montag: 36).

Der Landkreis Grafschaft Bentheim weist darauf hin, dass Adressänderungen bei der Zuordnung der Kommunen zu Verschiebungen von Fallzahlen führen können. Auch beim Abgleich von Wohnorten und Meldedaten könne es zu solchen Verschiebungen kommen. Außerdem sei im Einzelfall auch eine anlassbezogene Überprüfung eines Testergebnisses nicht auszuschließen, wodurch das Ergebnis nachträglich korrigiert werde.Laut Landkreis stellt die Zahl der Genesenen eine Annäherung dar. Ob jemand von einer gemeldeten Infektionserkrankung genesen ist, könne nicht aus den Meldedaten ausgelesen werden. Es sei allerdings möglich, nach Kriterien des niedersächsischen Landesgesundheitsamtes eine Schätzung abzugeben, wenn das Meldedatum länger als 14 Tage zurückliegt und kein Krankenhausaufenthalt oder eine Lungenentzündung vorliegt.

Aktuelle Daten aus den Niederlanden finden Sie hier. Außerdem gibt es hier einen Überblick über das Infektionsgeschehen im gesamten Grenzgebiet.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.