08.12.2015, 11:30 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Grundschüler sprechen über Krankheit und Tod

Die Mädchen und Jungen der Grundschule Bookholt in Nordhorn haben sich vor einigen Tagen mit einem schwierigen Thema beschäftigt. Sie haben mit Mitarbeiterinnen der Hospizhilfe über Krankheit und Tod gesprochen.

Blumentöpfe für neue Pflanzen haben Enja Mersmann und Greta Bangen mit Inga Ekelhoff von der Hospizhilfe und ihren Mitschülern Felix Kuhn und Kira Bosmann bemalt (von links). Foto: Plawer

Blumentöpfe für neue Pflanzen haben Enja Mersmann und Greta Bangen mit Inga Ekelhoff von der Hospizhilfe und ihren Mitschülern Felix Kuhn und Kira Bosmann bemalt (von links). Foto: Plawer

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus