Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
23.07.2019, 17:23 Uhr

Grafschafter Wald leidet unter Trockenheit und Borkenkäfer

Dem deutschen Wald geht es schlecht. Von der Fichte bis hin zur „Deutschen Eiche“ – es sieht nicht gut aus im Wald, zwei trockene Jahre mit wenig Niederschlag haben ihre Spuren an den Bäumen hinterlassen. Auch in der Grafschaft Bentheim.

Grafschafter Wald leidet unter Trockenheit und Borkenkäfer

Diese Fläche hinter Eva-Maria und Volker Theißing war bis vor Kurzem noch vollständig bewaldet. Nun sterben immer mehr Bäume ab und müssen gefällt werden, wie rechts im Hintergrund. Fotos: Hesebeck

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.