gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
19.11.2022, 09:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Ukraine-Krieg

Grafschafter Kommunen bringen Flüchtlinge möglichst dezentral unter

Die von der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen dem Landkreis zugewiesenen Flüchtlinge erreichen per Bus die Grafschaft und werden im Kreishaus in Empfang genommen und erstversorgt. Archivfoto: Menzel

© Susanne Menzel

Die von der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen dem Landkreis zugewiesenen Flüchtlinge erreichen per Bus die Grafschaft und werden im Kreishaus in Empfang genommen und erstversorgt. Archivfoto: Menzel

author Von Stephan Konjer

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche