07.02.2018, 15:34 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Grafschafter Abgeordnete erleichtert wegen Koalitionsvertrag

Am Mittwochvormittag haben CDU/CSU und SPD ihren Koalitionsvertrag in Berlin vorgestellt. Die beiden Grafschafter Bundestagsabgeordneten zeigen sich mit dem ausgehandelten, 177 Seiten starken Papier zufrieden.

Mit dem Koalitionsvertrag ist der Grundstein für eine Fortsetzung der großen Koalition aus CDU/CSU und SPD gelegt. Die beiden Grafschafter Bundestagsabgeordneten Dr. Daniela De Ridder (links, SPD) und Albert Stegemann (CDU) zeigen sich erleichtert und positiv gestimmt. Foto: Münchow

© Münchow, Manfred

Mit dem Koalitionsvertrag ist der Grundstein für eine Fortsetzung der großen Koalition aus CDU/CSU und SPD gelegt. Die beiden Grafschafter Bundestagsabgeordneten Dr. Daniela De Ridder (links, SPD) und Albert Stegemann (CDU) zeigen sich erleichtert und positiv gestimmt. Foto: Münchow

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.