09.07.2021, 18:32 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Grafschaft für Atommüll-Endlager offenbar kaum geeignet

Infoveranstaltung zum Thema mögliches Atommüll-Endlager in der Grafschaft in der Alten Weberei in Nordhorn: 60 Gäste im Saal und 150 Online-Zuhörer verfolgen die Diskussion mit BGE-Geschäftsführer Steffen Kanitz, dem Gutachter des Landkreises, Dr. Bernd Klug, Landrat Uwe Fietzek und dem Ersten Kreisrat Dr. Michael Kiehl. Foto: J. Lüken

Infoveranstaltung zum Thema mögliches Atommüll-Endlager in der Grafschaft in der Alten Weberei in Nordhorn: 60 Gäste im Saal und 150 Online-Zuhörer verfolgen die Diskussion mit BGE-Geschäftsführer Steffen Kanitz, dem Gutachter des Landkreises, Dr. Bernd Klug, Landrat Uwe Fietzek und dem Ersten Kreisrat Dr. Michael Kiehl. Foto: J. Lüken

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus