Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
25.11.2019, 12:03 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Graf MEC bietet zusätzliche Nikolausfahrten an

Da die Nikolausfahrten des Grafschafter Modell- und Eisenbahn-Club (Graf MEC) so schnell ausgebucht waren, bietet der Club nun weitere Fahrten an. Dafür gibt es noch Tickets.

Alle Jahre wieder: Der Grafschafter Modelleisenbahnklub bereitet die Waggons für die Nikolausfahrten vor. Foto: Graf MEC

Alle Jahre wieder: Der Grafschafter Modelleisenbahnklub bereitet die Waggons für die Nikolausfahrten vor. Foto: Graf MEC

Nordhorn Wie in jedem Jahr bemüht sich der Grafschafter Modell- und Eisenbahn-Club (Graf MEC), den Kindern und ihren Eltern durch Nikolausfahrten mit der Eisenbahn ein besonderes Erlebnis zu bieten. Eine Aktion, die großen Anklang findet: Auch wenn der Nikolaustag noch auf sich warten lässt, sind die Nikolausfahrten ab Nordhorn und Neuenhaus weitgehend ausgebucht. Daher hat sich der Graf MEC entschlossen, zusätzliche Fahrten anzubieten.

  • Am Sonntag, 15. Dezember, startet um 14.35 Uhr ein zusätzlicher Nikolauszug vom Bahnhof Neuenhaus. Fahrkarten für diesen Zug gibt es bei der Tankstelle Beernink in Neuenhaus, Nordhorner Straße 67, sowie im Internet auf www.graf-mec.de.
  • Ebenfalls am 15. Dezember wird ein zusätzlicher Zug im Bahnhof Nordhorn eingesetzt. Er startet im dortigen Bahnhof um 16 Uhr. Bei anhaltend großer Nachfrage wird ab Nordhorn auch noch um 17 Uhr gefahren.

Für die Nordhorn-Züge gibt es Fahrkarten beim VVV Stadt-Marketing, Nordhorn, Firnhaber Straße 17, und im Internet auf www.graf-mec.de.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating