Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bildergalerie

GN-Leserfotos der Woche

/
Die Australian Shepherd-Welpen von Gerhard Hagels aus Nordhorn kuscheln. So sieht Geschwisterliebe aus!

"Sind wir nicht fotogen?" - diese kleine Rehfamilie hat Gerrit Dams am frühen Abend im Rotdornweg in Neuenhaus entdeckt.

Eingerahmt vom Grün: Ein schöner Ausblick auf die Wahrzeichen Nordhorns hat Heinz-Gerd Rademaker festgehalten.

Der Mühlenkolk in Neuenhaus, zu jeder Zeit ein schönes Motiv, findet Johann Mack.

Im Doppelpack waren diese zwei Wolken unterwegs, die Egon Wendland am Himmel entdeckt hat.

Christel Heilemann in Wietmarschen hat diese Blätterpracht im Nordhorner Stadtpark festgehalten.

Am Sonntag türmten sich diese Wolken über dem Dinkelstauwehr in Neuenhaus auf und ließen den blauen Himmel besonders wirken. Werner Pogorzelski hat es gesehen und fotografiert.

Ganz dicht rangezoomt hat Georg Wingerath diese Biene im Landeanflug.

Die Kastanien am Stadtring mit ihren roten Blüten sind eine Augenweide, findet Gert Streurs.

Einen gespiegelten Wald hat Steffi Mende aus Schüttorf in der Gräfte am Haus Wellbergen in Ochtrup festgehalten.

Stimmungsvoll: blühendes Wollgras im Badhorner Moor von Hilda Slaar fotografiert.

Ein Postkartenmotiv hat Helmut Stockhausen am historischen Schüttorfer Mühlenkolk festgehalten.

Schüttorf ist eine helle Stadt. Hier wird die mittelalterliche Ölmühle am alten Vechtelauf ins rechte Licht gerückt, findet Manfred Voger, der uns das Bild geschickt hat.

Zu Gast bei einer Mäusehochzeit auf ihrer Fensterbank war Dr. Maria Vogelsang.

Den Frühling hat Heinrich Mensen in Scheerhorn fotografiert.

Eine rote Rose hat Eberhard Kahsnitz am Gildehauser Weg entdeckt. Sie war so schön, dass er gleich stehen blieb und ein Foto machte.

Nein, dass ist kein Foto aus einem Bienenstock - so sieht es bei Anja Heinze im Garten aus. Als sie ihr Haus umgebaut haben, blieb die Gartenarbeit verständlicherweise liegen. Die Insekten finden es toll, die Bienen schätzen besonders die Indianerbanane.

Los gehts! Dieser Vogel schaut noch einmal aus seiner "Haustür" bevor er losfliegt. Fotografiert von Adelgunda Hendriksen.

  • Twitter
  • Facebook