Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bildergalerie

GN-Leserfotos der Woche

/
Ein Schäfchen, zwei Schäfchen, drei Schäfchen - in Emlichheim hat Eberhard Kahsnitz die Tierchen gezählt und fotografiert.

Diese Alpakas hat Heinz-Gerd Rademaker im Tierpark Nordhorn beim Sonnenbaden fotografiert. Alpaka müsste man sein!

Einen kleinen Frühlingsgruß hat uns Julia Jüngerink geschickt.

Magnolien in voller Blüte sind in Helmut Stockhausens Nachbarschaft zu sehen.

Gerald und Adelgunda Hendriksen haben uns Fotos von ihren Gartenteich mit Sumpfdotterblumen geschickt.

"Auf mich wirkte diese Szene mit den beiden Kopfweiden auf eine Weide bei Uelsen ein wenig wie von der Grünen Insel Irland", schreibt Werner Pogorzelski.

Sieben süße Welpen hat "Emma" bekommen. Die Australian Shepherds hat Thorge Hagels fotografiert.

Früh aufgestanden, ist Georg Schaible aus Nordhorn, um den Sonnenaufgang festzuhalten.

Spaziergänger können unter einem Dach aus Blüten am ZOB Nordhorn laufen. Dieter Stenneken hat es festgehalten.

"Frühling in Bad Meingarten", schreibt Gundula Höötmann aus Gildehaus.

"Es grünt und blüht". Das Bild zeigt einen Ahornzweig in sattem Frühlingsgrün im Aufblühen. Eingereicht von Hilda Slaar.

"Den vermutlich größten Zuckerhut der Grafschaft" hat uns Linn Koch im Auftrag ihrer Großmutter zugeschickt. Dieses Exemplar ist etwa 3,50 Meter hoch und hat mehr als 33 Jahre auf dem Buckel (1986 gekauft). "Damit ist er doppelt so groß und fast doppelt so alt wie die Person auf dem Foto (die Enkelin der Anwohnerin, sie ist 18 Jahre alt und 175cm groß).", schreibt Linn Koch.

Eine Singdrossel hat Eberhard Kahsnitz fotografiert.

"Eine seltene Goldwespe hat in einem präparierten Altholzstamm einen geeigneten Platz für die Eiablage gefunden", schreibt Jürgen Lehmann.

"Na, Kleiner?", dieses Foto von Franz Frieling ist bei der Falknershow im Tierpark entstanden .

© Franz Frieling 48527 Nordhorn

Einen "Männerparkplatz" mit einer Bank, hat Hermann Foppe aus Bad Bentheim in der Wilhelmstraße gesehen.

Einen "Geheim-Tipp" für die Osterferien gibt Ursula Gnech: Mit dem Fahrrad oder Boot die sonnige Stadt Nordhorn erkunden.

Rauschendes Wasser: Das Wehr am Stadtpark Nordhorn, festgehalten von Georg Wingerath aus Nordhorn.

  • Twitter
  • Facebook
Lesermeinung