Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bildergalerie

GN-Leserfotos der Woche

/
Einen Moment der Stille, bevor es wieder zur Arbeit geht. Berthold Höllmann hat bereits morgens in Getelo zur Kamera gegriffen.

Der Herbst leuchtet in allen Farben. Viele Grüße richtet Eberhard Kahsnitz mit diesem Foto aus.

Das Wasser nach Schleuse I in Nordhorn glitzert im Sonnenlicht. Bärbel Hagels hat das Funkeln eingefangen.

"Wo fängt dein Himmel an, und wo hört er auf?", dieses Lied von Philipp Poisel klingt im Kopf beim Anblick des Fotos von Georg Schaible aus Nordhorn.

Eine mysteriöse Anziehungskraft hat Peter Hacker aus Neuenhaus im Lagerbusch festgehalten.

Stachligen Besuch hatte Werner Pogorzelski aus Neuenhaus.

edf Farbspiel am Morgenhimmel in Holt und Haar. Gerhard Hagels hat den Moment mit der Kamera festgehalten.

Auch vor Schüttorf macht der Herbst nicht Halt: Christel Nayda hat diese Fliegenpilze am Quendorfer See entdeckt.

ptroz Nicht nur die Grafschafter genießen die letzten Sonnenstrahlen, auch diese Kühe lassen es sich im Sonnenlicht im Gildehauser Venn gut gehen. Eingereicht von Gerhard Hagels.

ptr Diesen Herbstboten im Laub hat Gerhard Hagels aus Nordhorn entdeckt.

Gelb gefärbt zeigt sich ein Rapsfeld in Waldseite, der Blick geht hinaus bis zum Gasometer, GN-Leser Heinz-Gerd Rademaker machte das Foto bei einem Spaziergang mit seiner Hündin.

Diese drei junge Kälbchen verstehen sich prächtig, davon sind zwei als Zwillinge geboren, das andere hat sich ihnen angeschlossen. GN-Leser Heinz-Gerd Rademaker entdeckte sie auf einer Weide in Sieringhoek.

"Faszinierende Glitzerwelt": Das Bild von Hilda Slaar zeigt eine mit Tau bedeckte Miniaturlandschaft am Boden im ersten Sonnenlicht des Tages.

zurück zum Artikel
  • Twitter
  • Facebook
Lesermeinung