Grafschafter Nachrichten
10.04.2019

GN fühlen Kandidaten auch mit Leserfragen auf den Zahn

GN fühlen Kandidaten auch mit Leserfragen auf den Zahn

Bei den GN-Podiumsdiskussionen werden Fragen der GN-Leser gestellt. Symbolfoto: Vennemann

Zu jeder der drei Direktwahlen veranstalten die Grafschafter Nachrichten eine öffentliche, zweistündige Gesprächsrunde. GN-Leser können ihre Fragen zu den Landratskandidaten einschicken. Die besten werden bei den Diskussionen den Kandidaten gestellt.

Nordhorn/Uelsen Wofür stehen die Kandidaten, die sich um den Posten des Landrats und des Bürgermeisters in Nordhorn und in der Samtgemeinde Uelsen bewerben? Welche Themen sind ihnen wichtig und welche Schwerpunkte wollen und sollten sie setzen? Wie präsentieren sie sich wenige Tage vor der Wahl? Um diese Fragen geht es in den Podiumsdiskussionen, zu denen die Grafschafter Nachrichten im Mai einladen. Zu jeder der drei Direktwahlen wird es eine öffentliche, zweistündige Gesprächsrunde geben. Die Erfahrung aus den Vorjahren lässt vermuten, dass das Interesse der Bürger wieder groß sein wird.

Den Auftakt macht Uelsen. Am Mittwoch, 8. Mai, stellen sich Hajo Bosch und Andrea Klokkers ab 19 Uhr im Glashaus der Diskothek Zak den Fragen der GN-Redakteure Rolf Masselink und Andre Berends.

Eine Woche später, am Mittwoch, 15. Mai, laden die GN in die Alte Weberei nach Nordhorn ein. Dort werden dann ab 19 Uhr Thomas Berling, Christoph Meier und Andre Mülstegen den GN-Redakteuren Thomas Kriegisch und Rolf Masselink Rede und Antwort stehen.

Den Abschluss bildet wiederum eine Woche später, am Mittwoch, 22. Mai, eine Gesprächsrunde mit den Kandidaten für das Amt des Landrats. Henni Krabbe, Dr. Volker Pannen und Uwe Fietzek diskutieren mit den GN-Redakteuren Guntram Dörr, Steffen Burkert und Thomas Kriegisch.

An diesem Abend sollen die Kandidaten auch Fragen der GN-Leser beantworten. Was brennt Ihnen auf den Nägeln? Worum muss sich der künftige Landrat kümmern? Was wollten Sie von den Kandidaten schon immer einmal wissen?

Stellen Sie Ihre Fragen bis Sonntag, 12. Mai, auf GN-Online unter: www.gn-online.de/wahlen2019

Sie können Ihre Fragen bis zu diesem Datum auch per Post oder Fax senden an:

Grafschafter Nachrichten

„Landratswahl“

Coesfelder Hof 2

48527 Nordhorn

Telefax: 05921 707-350

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.