05.04.2019, 11:46 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Gitta Mäulen übernimmt Fachbereich „Soziales und Gesundheit“

Die Personal- und Bankkauffrau Gitta Mäulen ist neue Leiterin des Fachbereichs 4 „Soziales und Gesundheit“ der Kreisverwaltung. Landrat Friedrich Kethorn stellte die 52-Jährige als Nachfolgerin von Michael Motzek vor, der in den Ruhestand gewechselt ist.

Gitta Mäulen wird als neue Fachbereichsleiterin „Soziales und Gesundheit“ der Kreisverwaltung vorgestellt. Das Bild zeigt von links Landrat Friedrich Kethorn, Gitta Mäulen und den Ersten Kreisrat Uwe Fietzek. Foto: Masselink

© Masselink, Rolf

Gitta Mäulen wird als neue Fachbereichsleiterin „Soziales und Gesundheit“ der Kreisverwaltung vorgestellt. Das Bild zeigt von links Landrat Friedrich Kethorn, Gitta Mäulen und den Ersten Kreisrat Uwe Fietzek. Foto: Masselink

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.