Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.12.2019, 11:37 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Freizeittipps: Das ist los am Wochenende

Es wird um die Wette geknobelt, auf der GN-Party gefeiert und Adventskonzerten gelauscht. Und bei den vielen Weihnachtsmärkten, wie zum Beispiel im Tierpark Nordhorn, wird es in der Grafschaft und Region an weihnachtlichem Ambiente nicht mangeln.

Auch in diesem Jahr findet wieder der Grafschafter Nikolauslauf statt. Er beginnt am Samstag um 14 Uhr. Foto: Schröer

Auch in diesem Jahr findet wieder der Grafschafter Nikolauslauf statt. Er beginnt am Samstag um 14 Uhr. Foto: Schröer

Von Julia Mengel

Freitag

  • Ein echtes Highlight in der Grafschaft ist der Weihnachtsmarkt im Tierpark Nordhorn. Der Weg bis hin zum Vechtehof ist umgeben von kleinen Feuerstellen, Lichterketten und Herrnhuter Sternen, die hoch oben in den Bäumen funkeln. Zudem machen Gebäck und Leckereien die Adventszeit schmackhaft. Am Freitag öffnet der Weihnachtsmarkt mit Lichterfest von 16 bis 20 Uhr, am Samstag sowie am Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Darüber hinaus können sich kleine Besucher am Sonntag über Geschenke des Weihnachtsmannes freuen. Der Tierpark Nordhorn befindet sich am Heseper Weg 140.
  • Eine schöne Grafschafter Tradition wird auch in diesem Jahr fortgeführt. Um 17 Uhr beginnt der „Sternmarsch der Middewinterhornbläser“ durch Uelsen und Umgebung. Anschließend dürfen sich die Gäste auf Neujahrskuchen sowie Glühwein freuen. Treffpunkt ist vor der Oberschule Uelsen am Eschweg 3 in Uelsen.
  • Einen schaurig schönen „Nachtwächterrundgang“ erleben die Teilnehmer um 20 Uhr im Ortskern, Am Markt, in Uelsen.
  • Die mehrfach ausgezeichneten A-cappella-Künstler „Slixs“ überzeugen mit ihren Stimmen. Gesanglich darf das Publikum gespannt sein auf eine kraftvolle Mischung aus Jazz, Pop, Funk und Klassik. Der GN-Card Rabatt beträgt zehn Prozent. Start ist um 20 Uhr in der Alten Weberei an der Vechteaue 2 in Nordhorn.
  • Frische Waffeln, Kuchen und Punsch – all das und noch viel mehr verspricht der „Adventsbasar im Sandsteinmuseum“, bei dem die Besucher die Gelegenheit haben, das Museum in adventlicher Atmosphäre kennenzulernen. Das Sandsteinmuseum befindet sich an der Funkenstiege 5 in Bad Bentheim. Am Freitag, Samstag sowie am Sonntag beginnt der Basar um 14 Uhr.
  • Tiefenentspannung gibt es beim Sauna-Event „Christmas Night“ in einer vorweihnachtlichen Atmosphäre ab 20 Uhr im Badepark Bentheim, Zum Ferienpark 1.
  • Kraftvollen Gospelgesang bieten „The Glory Gospel Singers“ mit „Merry Christmas“ in der Alten Kirche am Markt in Nordhorn. Ab 19.30 Uhr stehen auf dem Programm beliebte Gospel-Klassiker wie „Go down Moses“, „Oh when the Saints“ oder „Amazing Grace“ sowie bekannte Weihnachtstitel wie „Oh holy Night“, „Joy to the World“ oder „Go tell it on the Mountain“.

Samstag

  • Gute Stimmung ist garantiert auf der „GN-Party in Nordhorn“ in der Alten Weberei an der Vechteaue 2. In Kooperation mit den Grafschafter Nachrichten wird eine Party veranstaltet, bei der unter anderem das DJ-Team „Stagediver“ mit seiner Performance zum Abtanzen einlädt. Ausgewählte Lieblingssongs der Leser werden an diesem Abend zu hören sein. Der GN-Card-Rabatt beträgt zwei Euro. Los geht es um 20 Uhr.
  • Passend zum Nikolauswochenende findet traditionell der „6. Grafschafter Nikolauslauf“ in Schüttorf statt. Acht Kilometer sind bei dieser Laufveranstaltung zu bewältigen, deren Erlös für einen guten Zweck gespendet wird. Beginn ist um 14 Uhr im Sportpark des FC Schüttorf 09 an der Salzberger Straße 80 in Schüttorf.
  • Rockige Partystimmung wartet auf die Konzertbesucher von „Revivalrock“. Unter dem Motto „Erst Knobeln, dann rocken“ lädt die Konzertinitiative „Alternation“ zum Feiern ein. Los geht es um 20.30 Uhr im Treff 10 an der Kirchstraße 10 in Bad Bentheim.
  • Ob auf den Weihnachtsmärkten oder im Hennekens Hof in Bad Bentheim – überall wird geknobelt. Beim „Knobelblues“ gibt es neben dem Nikolausknobeln auch Livemusik mit Harp Mitch und Glühwein im Innenhof. Beginn ist um 18 Uhr im Hennekens Hof an der Wilhelmstraße 40.
  • Deutschlands erste Liedermacherband „Monsters of Liedermaching“ begibt sich auf Tour und besucht dabei die Grafschaft. Zu hören gibt es die neuesten Songs, aber auch Musikstücke aus ihren bestehenden Alben. Los geht es um 20 Uhr im „Komplex“ an der Mauerstraße 56 in Schüttorf.

Sonntag

  • Das Stück „Vier Stern Stunden“ wird im Theater an der Wilhelmshöhe, Willy-Brandt-Ring 44, in Lingen aufgeführt. Ein Vier-Sterne-Hotel, das schon bessere Tage gesehen hat, und ein berühmter Schriftsteller, dessen Stern auch schon einmal heller leuchtete, bilden den Schwerpunkt der neuen Komödie von Daniel Glattauer. Los geht es um 20 Uhr.
  • Noch nicht in Weihnachtsstimmung? Am Sonntag bietet die „Tanzmeditation im Advent“ unter dem Motto „Jesus ist das Licht der Welt“ eine gute Möglichkeit, sich auf die anstehende Weihnachtszeit einzustimmen. Neben Tanz stehen auch Texte und Kerzenlicht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Start ist um 17 Uhr in der reformierten Kirche, Am Markt, in Uelsen.
  • Traditionelle, aber auch moderne Weihnachtslieder singen etwa 150 Kinder verschiedener Chöre beim „Weihnachtskonzert der Singuine“. Jeweils um 15 und 16.30 Uhr starten die Konzerte im Konzert- und Theatersaal am Ootmarsumer Weg 14 in Nordhorn.
  • Von weihnachtlichen Konzerten noch nicht genug? Der holländische Männerchor „Twents Capella Ensemble“ und der Chor „Taktvoll“ aus Ahaus-Wessum veranstalten ebenfalls ein „Adventskonzert“. Los geht es um 17 in der Klosterkirche Bardel an der Klosterstraße 11 in Bad Bentheim.
  • Hochklassige Musik zur Adventszeit bietet der „Bentheimer Kammerchor mit dem Weihnachtsoratorium“. Zur Aufführung kommen die ersten drei Teile des Weihnachtsoratoriums, das Johann Sebastian Bach 1734 komponierte. Der Chor und die Gesangssolisten werden musikalisch begleitet vom Barockorchester Florilegium Musicum. Die reformierte Kirche in Gildehaus befindet sich an der Dorfstraße 20. Beginn ist um 17 Uhr.

Mehr Freizeittipps finden Sie hier im Veranstaltungskalender auf GN-Online.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating