Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.11.2019, 11:08 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Freizeittipps: Das ist los am Wochenende

Der erste Advent steht vor der Tür und passend zur anbrechenden Weihnachtszeit findet der „Leuchtende Advent“ im Kloster Frenswegen statt. Zudem dürfen sich Musikinteressierte auf viele Adventskonzerte freuen.

Auf ein vielfältiges Angebot dürfen sich Besucher des Neuenhauser Weihnachtsmarktes und Brauchtumstages auch in diesem Jahr freuen. Archivfoto: Lindwehr

Auf ein vielfältiges Angebot dürfen sich Besucher des Neuenhauser Weihnachtsmarktes und Brauchtumstages auch in diesem Jahr freuen. Archivfoto: Lindwehr

Von Julia Mengel

Freitag

  • Die Feierabendveranstaltung „After Work am Brunnen“ lädt dazu ein, den (Arbeits-)Tag in weihnachtlicher Atmosphäre und geselliger Runde mit Freunden, Bekannten oder Kollegen entspannt ausklingen zu lassen. Die Veranstaltung beginnt am Freitag um 17 Uhr an der Mühlenstraße in Uelsen.
  • Eigene Songs der siebenköpfigen Musikgruppe „Tommy Schneller Band“ hört das Publikum mit einem Mix aus Funk, Soul, Rock sowie Blues. Start ist um 20 Uhr im „Komplex“ an der Mauerstraße 56 in Schüttorf.
  • Das Rockfeuerwerk der beiden Bands „The Wake Woods“ und „The Weight“ aus Deutschland und Österreich mit ihrer „Heavy Rhythm & Roll Tour“ beginnt um 20 Uhr im Heimathaus Twist an der Flensbergstraße 11.
  • Eine Blacklight-Disco für 9 bis 13-Jährige findet unter dem Motto „Licht aus – Schwarzlicht an“ in der Scheune des Jugendzentrums an der Denekamper Str. 26 in Nordhorn von 18 bis 21 Uhr statt.
  • Auf der Diele Neuhaus, Zur Brechte 4, gibt es erneut einen Waldweihnachtsmarkt, der am Freitag ab 14 Uhr und am Samstag und Sonntag ab 11 Uhr in Sieringhoek besucht werden kann.
  • Samstag
  • Ein Adventskonzert bei Kerzenschein bietet die St. Augustinus Kirche in Nordhorn um 19.30 Uhr unter dem Titel: „Tochter Zion, freue dich!“. Es musizieren der Augustinus Chor Nordhorn, Solisten und ein Projektorchester bei freiem Eintritt.
  • Die junge Punkband „Feine Sahne Fischfilet“ zeigt mit ihren Songs unter dem Motto: „Wir haben immer noch uns!“ ihr Engagement gegen den Rechtsruck. Los geht es um 20 Uhr in der Emsland-Arena an der Lindenstraße 24 in Lingen.
  • In Emlichheim wird ein Weihnachtsmarkt rund um das Haus Ringerbrüggen veranstaltet, der am Samstag von 13 bis 21 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet hat.
  • In Lage findet an der Wassermühle von 14 Uhr bis 20 Uhr ein Weihnachtsmarkt statt, von dem aus man auch zum Neuenhauser Weihnachtsmarkt (15 bis 19 Uhr) pendeln kann. In Neuenhaus schließt sich dann am Sonntag der traditionelle Brauchtumstag von 15 bis 18 Uhr an.
  • In der Stadtbibliothek gibt es für Kinder im Grundschulalter um 15 Uhr eine Lesung von der Kinderbuchautorin Andrea Schomburg. Sie liest aus ihrem Buch „Otto und der kleine Herr Knorff auf Monsterjagd“.
  • Ein Adventskonzert kann man mit dem Shantychor der Wasserstadt Nordhorn im Dorfgemeinschaftshaus Osterwald um 15 Uhr hören. Der Einlass ist bereits um 14 Uhr an der Hauptstraße 11 in Osterwald.
  • Sonntag
  • Eine Andacht in der Kapelle um 15.30 Uhr, eine Krippenausstellung sowie Bastelangebote gibt es beim „Leuchtenden Advent“ im Kloster in Nordhorn. Musik sowie weihnachtliche Köstlichkeiten stimmen schon auf die besinnliche Zeit ein. Von 15.30 bis 18.30 Uhr kann man die Veranstaltung rund um den beleuchteten Kreuzgang im Kloster Frenswegen an der Klosterstraße 9 besuchen.
  • Das niederländische Gesangsensemble „Muz en scene“ bietet dem Publikum ein „Adventskonzert“ mit abwechslungsreichen Interpretationen traditioneller und moderner vorweihnachtlicher Lieder aus Schweden, Amerika, Deutschland und aus den Niederlanden. Der Abend mit gefühlvoller Musik beginnt um 17 Uhr in der Klosterkirche Bardel an der Klosterstraße 11 in Bad Bentheim.
  • Drei kurze Adventskantaten von Wolfgang Carl Briegel, William Eckhardt und Dietrich Buxtehude werden zum ersten Advent zu Gehör gebracht. Gestaltet wird das „Kantatenkonzert“ vom Grafschafter Kantatenorchester sowie der lutherischen Kantorei Nordhorn. Zu hören sind ebenso Werke von Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi. Beginn ist um 10 Uhr in der lutherischen Kreuzkirche an der van-Delden-Straße 21 in Nordhorn.
  • Auch in der Alten Kirche am Markt in Nordhorn wird ein Adventskonzert aufgeführt. Unter dem Titel „Wieder naht der heil’ge Stern“ lädt der Chor „Miteinander“ ein. Neben dem Chor sind der CVJM-Posaunenchor sowie der Kinderchor der reformierten Kirchengemeinde um 17 Uhr zu hören.
  • Eine „Musik im Advent“ bietet der Männergesangverein Gildehaus in der reformierten Kirche in Gildehaus zusammen mit dem niederländischen Frauenchor „Markant“ und dem Posaunenchor Gildehaus. Um 16 Uhr beginnt das Konzert an der Dorfstraße 20.
  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating