Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
29.08.2019, 11:10 Uhr

Freizeittipps: Das ist los am Wochenende

Kostenlos und draußen - das Wochenende steht diesmal ganz im Zeichen von verschiedenen Freiluftveranstaltungen wie dem Straßenkulturfest in Nordhorn, der Jubiläumsparty des Sportvereins Bad Bentheim und dem Bauernmarkt in Losser.

Freizeittipps: Das ist los am Wochenende

Der „Varieté-Galaabend“ im Rahmen des Straßenkulturfestes findet am Freitag im Zelt auf dem Nordhorner Neumarkt statt. Archivfoto: J. Lüken

Von Julia Mengel

Freitag

  • Anlässlich seines 125-jährigen Vereinsbestehens lädt der Sportverein Bad Bentheim zu einer „Jubiläumsparty“ ein. Die Band „Two4You-unplugged“ und DJ Markus Arnink sorgen mit Hits für eine stimmungsvolle Party. Beginn ist um 20 Uhr auf dem Festivalgelände am SVB-Vereinsheim an der Gutenbergstraße in Bad Bentheim.
  • Drei Tage lang präsentieren sich die Gastronomen der Stadt Enschede unter dem Motto „Proef Eet: Kulinarisches Enschede“. In Zelten und Pavillons werden kleine Köstlichkeiten angeboten. Am Freitag geht das Fest von 17 bis 23 Uhr, am Samstag von 13 bis 23 Uhr und am Sonntag von 13 bis 21 Uhr in der Innenstadt an der Marktstraat in Enschede.
  • Wer das Glück hatte, Karten zu erwerben, darf sich um 20 Uhr auf den „Varieté-Galaabend“ im Zelt auf dem Neumarkt in Nordhorn freuen. Durch Magie, Artistik und Humor wird den Besuchern ein abwechslungsreicher Abend garantiert. Am Samstag beginnt der Galaabend ebenfalls um 20 Uhr.
  • Ein ernstes Thema, die Geschichte eines Übergriffs, wird den Zuschauern des Theaterstücks „Berührt.“ vermittelt. Die Aufführung findet um 20 Uhr in der Aula des Schulzentrums Emlichheim am Lägen Diek 12 statt.

Samstag

  • Unter dem Motto „Nordhorn staunt und lacht“ beginnt am Samstag sowie am Sonntag ab 13 Uhr das „Straßenspektakel des internationalen Straßenkulturfestes“. Bis 18 Uhr verwandelt sich die Innenstadt an den beiden Nachmittagen in eine große Showbühne, auf der verschiedene Künstler in den Straßen auftreten, um den Besuchern ein unterhaltsames Programm zu präsentieren.
  • Nach frisch gebackenem Brot duftet es auf dem „Bauernmarkt in Losser“, denn dort verkaufen von 10 bis 16 Uhr lokale und regionale Bauern selbst hergestellte Produkte wie Käse, Brot, Pasta und Bier. Neben Fleisch und Eiern stehen auch Honig, Mehl und noch viele weitere Produkte zur Auswahl. Der Bauernmarkt befindet sich in der Innenstadt an der Raadhuisstraat in Losser.
  • Im Mittelpunkt des zweiten Konzerts des „Nordhorner Orgel-Festivals“ steht die Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ von Johann Sebastian Bach. Unter dem Titel „Orgelhoch4“ erwartet die Zuhörer Musik für Sopran, Trompete, Streicher und Orgel. Die Gesamtleitung hat Kantor Stephan Braun. Beginn ist um 19.30 Uhr in der St. Augustinus-Kirche an der Burgstraße 12 in Nordhorn.
  • Von 10 bis 18 Uhr veranstaltet der SV Bad Bentheim für große und kleine Besucher einen „Tag des Sports“. Anlässlich seines 125-jährigen Jubiläums können sich die Besucher bei verschiedenen sportlichen Mitmachaktionen austoben und haben die Möglichkeit, die Abteilungen des Vereins kennenzulernen. Die Sportanlage befindet sich an der Gutenbergstraße 8 in Bad Bentheim.

Sonntag

  • Das Forum Juden/Christen lädt ein zu einem Konzert unter dem Titel „Shalom-Kirche trifft Synagoge“ in die Alte Kirche am Markt, Am Markt 1, in Nordhorn. Um 18 Uhr sind dort Semjon Kalinowsky an der Viola und Paul Kayser an der Orgel zu hören.
  • Liebhaber älterer Autotypen haben beim „Oldtimertreffen“ die Gelegenheit, sich mit anderen Sammlern und Bewunderern zu einem Erfahrungsaustausch zu treffen. Beginn ist um 10 Uhr auf dem Herrenberg an der Schlossstraße in Bad Bentheim.
  • Für wanderfreudige Teilnehmer aller Altersgruppen werden beim „29. Landeswandertag“ geführte Wandertouren mit unterschiedlicher Länge durch die idyllische Landschaft in und um die Kurstadt Bad Bentheim angeboten. Zudem überzeugt das Rahmenprogramm mit Vorträgen und Musik. Veranstalter ist der Sportverein Bad Bentheim. Beginn ist um 10 Uhr auf dem Sportgelände der SG Bad Bentheim e.V. an der Gutenbergstraße 8.
  • Im Rahmen der „Sonntagskonzerte“ treten von 15 bis 17 Uhr verschiedene Kapellen, Orchester sowie Musikgruppen aus der Region im Kurpark, Am Bade, in Bad Bentheim auf. Diesmal ist die Stadtkapelle Gronau zu Gast.

Mehr Freizeittipps finden Sie hier im Veranstaltungskalender auf GN-Online.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.