Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
18.07.2019, 11:14 Uhr

Freizeittipps: Das ist los am Wochenende

Das Fest der lebendigen Archäologie, Musik unter freiem Himmel sowie eine Schnupperstunde beim Imkerverein – das Wochenende in der Grafschaft Bentheim hält einiges parat.

Freizeittipps: Das ist los am Wochenende

Bund und fröhlich soll es am Samstagabend beim Sommerfest im Tierpark zugehen. Foto: Frieling

Von Julia Mengel

Freitag

  • Richtig zuhören können ist eine wichtige Eigenschaft, die Kinder bei der „Vorlesestunde“ in Nordhorn trainieren können. Erwachsene Vorlesepaten sowie junge Vorlesefüchse lesen den anderen Kindern ab drei Jahren lustige sowie spannende Geschichten vor. Vorgelesen wird von 15 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek Nordhorn am Büchereiplatz.

Samstag

  • Unter dem Motto „living history days“ steht der Uelsener Bronzezeithof ganz im Zeichen der ersten Metallzeitalter beim sogenannten „Fest der lebendigen Archäologie“. In der Werkstatt des Hofes wird die Bronzezeit im Fokus stehen und auf dem angrenzenden Gelände die Eisenzeit. Der Bronzezeithof befindet sich Am Feriengebiet 7 in Uelsen und ist am Samstag von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Das Umfeld des historischen Vechtehofs im Tierpark Nordhorn strahlt beim „Sommerfest“ eine besondere Atmosphäre aus: Neben Cocktails und kulinarischen Köstlichkeiten wartet auf die Besucher ein vielfältiges Programm, welches durch Livemusik und verschiedene Mitmachaktionen abgerundet wird. Für Stimmung sorgen sollen die Auftritte der Künstler, wie die der „U2“-Coverband „Achtung Baby“ auf der Festbühne der Veranstaltungswiese. Der Tierpark Nordhorn befindet sich am Heseper Weg 140 in Nordhorn. Die Veranstaltung geht von 18 bis 23 Uhr.
  • Für alle daheimgebliebenen Grafschafter bietet sich der „27. Nordhorner Musiksommer“ an. Umsonst und draußen wird es um 19.30 Uhr ein Open-Air-Konzert mit Blues-Rock auf der Bühne der Konzertmuschel geben. Mit der Musik der Florian-Lohoff-Band darf sich das Publikum auf Gitarrensoli sowie auf „groovy Funk-Spirit“ freuen. Der Stadtpark befindet sich am Ölmühlensteg in Nordhorn.
  • Ihr könnt von sommerlicher Stimmung nicht genug bekommen? Dann besucht den Bon Café Event in Nordhorn. Am Samstagabend wird der US-Amerikaner Dante Thomas jeweils um 19 Uhr, 20 Uhr sowie um 22 Uhr auf dem Vorplatz des Cafés auftreten. Bekannt geworden ist der Sänger durch den Song „Miss California“. Das Publikum darf sich auch auf Cocktailbars, einen Barbecue-Wagen sowie in den Spielpausen auf lateinamerikanische Musik wie Salsa, Batacha und Merengue freuen. Beginn ist ab 18 Uhr am Bon Café an der Hagenstraße 36 in Nordhorn.

Sonntag

  • Alles, was ihr schon einmal über Bienen wissen wolltet, erfahrt ihr von 14.30 bis 15.30 Uhr bei der „Schnupperstunde beim Imkerverein“. Ein Imker erklärt interessierten Besuchern Wissenswertes über die schwarz-gelb gestreiften Tiere. Neben der fachlichen Theorie wird zudem die praktische Arbeit eines Imkers veranschaulicht. An einem Bienenschaukasten gibt es einen direkten Einblick in das Bienenvolk. Bei Interesse ist sogar ein Bienenverleih möglich. Die Veranstaltung findet auf dem Hof Blekker statt, Am Feriengebiet 5, in Uelsen.
  • Historisch Wissenswertes erfahren Besucher bei der „Klosterführung zur Sommerzeit“ in Frenswegen. In der Sommerferienzeit warten jeden Sonntag erfahrene Klosterführer vor der Klosterpforte auf Gäste, die sich für Gebäude und Geschichte des ehemaligen Augustiner Chorherrenstiftes interessieren. Beginn ist um 15 Uhr am Kloster Frenswegen, Klosterstraße 9, in Nordhorn.
  • Beim „Sonntagskonzert im Kurpark“ treten von 15 bis 17 Uhr verschiedene Kapellen, Orchester und Musikgruppen aus der Region auf. Der Veranstaltungsort ist der Kurpark, Am Bade, in Bad Bentheim.
  • Die idyllische Landschaft in Halle-Hardingen kennenlernen können alle Interessierten bei einer Wanderung, die um 9 Uhr bei Nordbecks Mühle an der Mühlenstraße 11 in Halle beginnt. Friedchen und Albert Schütte übernehmen die Führung dieser Wanderung. Veranstalter ist das Deutsche Jugendherbergswerk.

Mehr Freizeittipps finden Sie hier im Veranstaltungskalender auf GN-Online.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.