Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.03.2019, 11:55 Uhr

Freizeittipps: Das ist los am Wochenende

Langweilig wird es in der Grafschaft und Region nicht, denn neben Kabarett und Bluesmusik gestalten unter anderem ein Amnesty-Festival, ein Frühlingsmarkt und ein Theater-Dinner-Abend dieses Wochenende bunt und vielfältig.

Freizeittipps: Das ist los am Wochenende

Der gemeinsame Frühjahrsputz steht in Nordhorn am Samstag auf dem Programm. Im vergangenen Jahr kamen viele Helfer zur Aufräumaktion zusammen. Archivfoto: Hamel

Von Julia Mengel

Nordhorn

  • Freitag, 15. März
  • Auch in diesem Jahr wird es beim Amnesty-Festival im Lise-Meitner-Gymnasium politisch und musikalisch. Das Festival steht ganz im Zeichen der Menschenrechte. Auf die Zuschauer warten ab 18 Uhr in der Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums, Bosthorst 10, in Neuenhaus Musik, Tanz und Theater, vorgetragen von Solisten und musikalischen Schülergruppen des Gymnasiums.
  • Künstlerische Erfahrungen können Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren bei der Aktion „Mobiles mit Nele“ gemeinsam mit der Kunststudentin Nele Overhageboeck sammeln. Die Aktion findet Freitag und Samstag zwischen 15 und 17 Uhr im Kunstverein Grafschaft Bentheim, Hauptstraße 37, in Neuenhaus statt.
  • Rund um Berufsmöglichkeiten und Jobqualifikationen geht es bei der „Abi Zukunft Messe Emsland“. Zahlreiche Universitäten, Fachhochschulen und Arbeitgeber stehen am Freitag zwischen 9 und 12 Uhr sowie am Samstag zwischen 10 und 13 Uhr in Messehalle IV, Kaiserstraße 10, in Lingen für Informationen zur Verfügung.
  • Ein romantisches Abendprogramm bieten die Blue Terrace mit ihrem Programm „All kinds of blues“. Bei diesem Blueskonzert dreht sich alles um romantische Balladen. Beginn ist um 20 Uhr in Lingen im Kulturforum Sankt Michael am Langschmidtsweg 66.
  • „Jetzt“ heißt das neue Album von Christian Falk, welches er am Freitag und Samstag in der Landwehr-Akademie in Lohne im Rahmen seiner „Jetzt & Danach“-Tournee vorstellt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr in der Von-Humboldt-Straße 1 in Wietmarschen-Lohne.
  • Samstag, 16. März
  • Zum rund dreistündigen Nordhorner Frühjahrsputz treffen sich alle Helfer ab 9 Uhr am Betriebsgebäude des Fachbereiches Öffentliche Flächen an der Enschedestraße 1. Willkommen sind sowohl alle vorangemeldeten wie auch spontanen Helfer.
  • Holzarbeiten, Silberschmuck und Pappmaché-Figuren gibt es in der Gemeinschaftsausstellung der „Powerfrauen“ in Bad Bentheim zu sehen. Geöffnet ist sie im Haus Westerhoff, Heeresstraße 8, am Samstag und Sonntag zwischen 14 und 18 Uhr.
  • Sonntag, 17. März
  • Mit dem Programm „Fressefreiheit – Ein Meinungsstresstest“ möchte der Comedian und Kabarettist Ingmar Stadelmann ab 20 Uhr in der Kornmühle Nordhorn, Mühlendamm 1 begeistern.
  • Liebhaber des US-Blues kommen im Heimathaus Twist, Flensbergstraße 11 in Twist auf ihre Kosten. Ab 20 Uhr tritt dort der US-amerikanische Blues-Gitarrist, Sänger und Songschreiber Bernard Allison auf.
  • Ein gemütlicher, kostenfreier Nachmittag erwartet Filmfans in Neuenhaus im katholischen Gemeindehaus, Hauptstraße 88. Ab 15 Uhr werden dort Aufnahmen von Neuenhaus aus den 60er und 70er Jahren gezeigt.
  • Bunt und vorösterlich wird es beim Frühlingsmarkt des Stadtmuseums, der zwischen 11 und 17 Uhr in der 1. Etage des NINO-Hochbaus, Nino-Allee 11, stattfindet.
  • Ein kostenfreies Barockkonzert können Interessierte in der altreformierten Kirche Veldhausen, Mühlenstraße 26, erleben. Ab 16 Uhr spielt dort das „Zutphens Barok Ensemble“ aus den Niederlanden Werke von Johann Sebastian Bach, Friedrich Fasch und Christoph Graupner.
  • Spannende Unterhaltung gibt es beim Theater-Dinner-Abend im Restaurant Nickisch, Nordhorner Straße 71, in Schüttorf. Franziska Troegner und Jaecki Schwarz lesen ab 17.30 Uhr Krimigeschichten von Roald Dahl.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!