14.02.2019, 16:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Deutsche Wildtier Stiftung kürt das Reh zum Tier des Jahres

Jahr für Jahr wählt die Deutsche Wildtier Stiftung (DWS) ein „Tier des Jahres“, 2019 ist es das Reh. Diese Wahl zeigt, dass es nicht immer eine bedrohte Art sein muss. Für den Grafschafter Naturfotografen Silas Suntrup ist es ein beliebtes Motiv.

Die Deutsche Wildtier Stiftung hat das Reh zum „Tier des Jahres“ ernannt – für Grafschafter Naturfotograf Silas Suntrup ist es ein beliebtes Motiv. Diese Aufnahme gelang ihm während einer Fotopirsch an der Umweltstation „Weiße Riete“ in Schüttorf. Foto: Suntrup

Die Deutsche Wildtier Stiftung hat das Reh zum „Tier des Jahres“ ernannt – für Grafschafter Naturfotograf Silas Suntrup ist es ein beliebtes Motiv. Diese Aufnahme gelang ihm während einer Fotopirsch an der Umweltstation „Weiße Riete“ in Schüttorf. Foto: Suntrup

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus